Sonntag, 23. August 2015

Freund der Freunde


Der CSU Ortsverband Auerbach unterstützt die Freunde von St. Magdalena mit einer Spende für die Innensanierung der Kapelle

Angestoßen von Uwe Ditz, der sich aufgrund seiner Tätigkeit im Stadt- und vor allen Dingen Kirchenrat intensiv mit der Innensanierung befasste, beschloss die Vorstandschaft des CSU Ortsverbandes Auerbach den Verein Freunde von  St. Magdalena zu unterstützen.

Am 23.08.2015 wurde daher an die Freunde von St. Magdalena eine Spende von 500€ übergeben.

Dabei  wies Uwe Ditz darauf hin, dass ein Eigenanteil von insgesamt 17.500€ an den Gesamtkosten von ca. 200.000€ erbracht werden muss. CSU Geschäftsführerin Helga Trenz dankte den Vereinsmitgliedern für ihr Engagement und brachte ihre Hoffnung zum Ausdruck, die Christmette in der frisch sanierten Kapelle besuchen zu können. Der stellvertr. Ortsvorsitzende Christian Lindner betonte, dass der CSU Ortsverband Auerbach das „C“ im Parteinamen ernst nehme und freute sich über das schöne Tor zur Oberpfalz. Aus Mittelfranken kommend ist die Kapelle nämlich das erste Gebäude auf Auerbacher Gebiet. Stadt- und Kreisrat Helmut Zerreis versprach, sich auf Kreisebene um weitere Fördermöglichkeiten zu bemühen. Wolfgang Meiler freute sich über die Spende und bedankte sich im Namen der Freunde von St. Magdalena.

Vor der Übergabe besichtigten die anwesenden Mitglieder der Vorstandschaft den Baufortschritt und ließen sich die Einzelheiten genau erklären.

Diese Gespräche wurden danach, beim gemütlichen Weißwurstfrühschoppen, noch lange fortgeführt.


Keine Ereignisse gefunden.

weitere Termine