Donnerstag, 01. Mai 2014

Unterstützung für Feuerwehr Nachwuchs


Spende für zeitintensive Jugendarbeit!

Über eine Spende in Höhe von 250€ konnte sich am Wochenende die Jugendfeuerwehr in Auerbach freuen.

Die Junge Union übergab einen Teil des Erlöses an den Chef der Jugendfeuerwehr Tobias Baumgart und den Jugendsprecher Steffen Lützner. Davon wurden bereits neue Feldbetten für die jugendlichen Nachwuchsfeuerwehrleute gekauft.

Baumgart berichtete über knapp 50 Aktivitäten, die im Laufe des Jahres anstehen und wie hart der Nachwuchs aus Auerbach und den Ortsteilen in Vorbereitung auf Leistungsprüfungen übt. So wurde beispielsweise erst vor kurzem „geprobt“, wie bei Einsätzen mit austretendem Gefahrgut zu verfahren ist.

Bei aller Nachwuchsarbeit dürfen natürlich auch Spaß und Gemeinschaft nicht zu kurz kommen, daher gibt es neben einem Ferienlager auch bei allen Übungen und Jugendstunden ansprechendes Gruppenprogramm.

Die Junge Union fördert im Rahmen der letztjährigen Spende Vereine, die sich besonders für Jugendarbeit engagieren. Hier wird gleich doppelt deutlich, wie wichtig die Jugendfeuerwehr ist. Zum einen haben Jugendliche hier eine verlässliche und super koordinierte Anlaufstelle und zum anderen wird der Nachwuchs unserer örtlichen Feuerwehr top ausgebildet!


Keine Ereignisse gefunden.

weitere Termine